Northern Data AG übernimmt kanadischen Rechenzentrumsspezialisten Kelvin Emtech Group

Share on telegram
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email
  • Wichtiger Schritt für Expansionsstrategie nach Kanada
  • Weitere Beschleunigung von Wachstum und Expansion in Nordamerika
  • Entscheidendes zusätzliches Know-how für den Bau von Rechenzentren

Frankfurt am Main – 28. April 2020  Die Northern Data AG (XETRA: NB2, ISIN: DE000A0SMU87), einer der weltweit größten Anbieter von High-Performance-Computing (HPC)-Lösungen, übernimmt die Kelvin Emtech Group (KE Group) mit Hauptsitz in Montreal (Quebec, Kanada) und Büros in Toronto. Die KE Group ist ein Spezialist mit über 25-jähriger Expertise und großem Know-how sowie umfassendem geistigen Eigentum in Design, Bau und Betrieb von innovativen Rechenzentren und verfügt über langjährige Beziehungen zu wichtigen Geschäftspartnern. Es wird erwartet, dass diese zusätzlichen Erfahrungen und das Know-how die bestehende Expansionsstrategie von Northern Data in Kanada und ganz Nordamerika wesentlich vorantreiben werden, wodurch das Unternehmen sein Wachstum erheblich beschleunigen kann.

Die 1994 gegründete KE Group führt unter anderem für Blue-Chip-Kunden wie Kanadas größtem Telekommunikationskonzern Bell Canada (NYSE: BCE), dem IT-Dienstleister CGI Inc. (NYSE: GIB) sowie der International Business Machines Corporation (NYSE: IBM) Projekte durch. Die KE Group wird sich in Zukunft auf das Wachstum von Northern Data mit HPC-Projekten in Nordamerika konzentrieren. Geführt wird das Team mit mehr als 30 Mitarbeitern durch den Group President und CEO Denis Pelletier, der über rund 30 Jahre Erfahrung als Ingenieur und Manager verfügt und unter anderem bei Alstom/GE Hydro Verantwortung für die Ausführung von Projekten mit einem Volumen von 1,4 Milliarden US-Dollar hatte.

Im Zuge des zuletzt unter anderem aufgrund der COVID-19 Pandemie extrem gestiegenen Bedarfs an Rechenkapazitäten ist es für den parallelen Aufbau von neuen Standorten für Northern Data entscheidend, über das Know-how und die Erfahrung der KE Group zu verfügen. Mit der Übernahme der KE Group sichert sich Northern Data eine der bedeutendsten Ressourcen beim Aufbau von neuen Standorten und kann somit vor dem Hintergrund des dringenden weltweiten Bedarfs an Rechenkapazitäten beschleunigt parallel Standorte entwickeln und in Betrieb nehmen.

Northern-Data-CEO Aroosh Thillainathan kommentiert die Übernahme: “Wir erleben in den vergangenen Wochen aufgrund der hohen Nachfrage nach Rechenkapazitäten und insbesondere nach HPC-Lösungen einen extremen Wachstumsschub. Im Zuge dieses Wachstums freuen wir uns, die kanadische KE Group zu übernehmen. Das Know-how sowie das geistige Eigentum der KE Group stellen nicht nur eine wertvolle Ergänzung unserer Expertise dar, sondern ermöglichen uns auch die beschleunigte parallele Entwicklung und den Aufbau von weiteren Standorten. Gerade in ihrem Heimatmarkt Kanada sehen wir die Übernahme als Basis, um bereits mittelfristig weitere Standorte für unsere High-Performance-Computing-Lösungen aufzubauen.”

Denis Pelletier, President und CEO der KE Group, ergänzt: “Wir freuen uns sehr, künftig als Teil der Northern Data Gruppe unsere Erfahrung und Expertise beim Aufbau und Betrieb von HPC-Rechenzentren einzubringen. Mit ihrem neuesten Standort in Texas realisiert Northern Data ein beeindruckendes Projekt. Es ist uns eine besondere Freude, nun aktiv Seite an Seite mit dem Team von Northern Data an weiteren Standorten in Nordamerika zu arbeiten.”

Die Übernahme der gesamten KE Group erfolgt in Form einer Sachkapitalerhöhung durch Ausgabe von 83.333 Aktien, die für den Zeitraum von drei Jahren einer vollständigen Veräußerungsbeschränkung (Lock-up) unterliegen.

 

Über die Kelvin Emtech Group:
Die KE Group geht aus den drei kanadischen Unternehmen Kelvin Emtech Inc., K.E. Technologie und der CEDTECH Construction Inc. hervor. Mit etwas mehr als 30 Mitarbeitern ist die KE Group mit Sitz in Quebec, Kanada, einer der führenden Anbieter von Rechenzentrumsdesign in Kanada und verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Entwicklung elektromechanischer Infrastrukturen für die Standorte seiner Kunden. Die KE Group ist spezialisiert auf die komplette elektromechanische Installation im Zusammenhang mit 24/7-Leistungen für Rechenzentren vom Typ TIER I bis TIER IV sowie alle kritischen Infrastrukturen in Bereichen wie IT, Telekommunikation oder Nachrichtentechnik. Die Aktivitäten umfassen unter anderem Prüfungen, Bedarfsanalysen, Planung sowie Bau und Betrieb der Anlagen.

Unternehmens­nachrichten

Kategorien

Regelmässige Updates

Haftungsausschluss

Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren der Northern Data AG und auch keinen Wertpapierprospekt der Northern Data AG dar. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen sind nicht als Grundlage für finanzielle, rechtliche, steuerliche oder andere geschäftliche Entscheidungen gedacht. Investitions- oder andere Entscheidungen dürfen nicht allein aufgrund dieser Pressemitteilung getroffen werden. Wie in allen Geschäfts- und Investitionsfragen, konsultieren Sie bitte qualifizierte Fachberatung. Diese Mitteilung und die darin enthaltenen Informationen sind nicht zur direkten oder indirekten Weitergabe in bzw. innerhalb Kanadas, Australiens oder Japans bestimmt.

Presse Kontakt

Dr. Hans Joachim Dürr
+49 69 34 87 52 89

[email protected]

Ir Kontakt

Sven Pauly
+49 89 125 09 03 30
[email protected]