Northern Data AG kündigt Wandelschuldverschreibung 2019/2024 vorzeitig

Share on telegram
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email

Frankfurt am Main – 10. Februar 2020 Die Northern Data AG (XETRA: NB2, ISIN: DE000A0SMU87), Frankfurt am Main, kündigt ihre im Jahr 2019 ausgegebene Wandelanleihe 2019/2024 (WKN: A255D4, ISIN: DE000A255D47) vorzeitig. Die vollständige Rückführung des noch ausstehenden geringen Teilbetrags in Höhe von EUR 82.000,00 zuzüglich der aufgelaufenen Zinsen erfolgt gemäß den Anleihebedingungen am 15. März 2021.

Haftungsausschluss

Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren der Northern DataAG und auch keinen Wertpapierprospekt der Northern DataAG dar. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen sind nicht als Grundlage für finanzielle, rechtliche, steuerliche oder andere geschäftliche Entscheidungen gedacht. Investitions- oder andere Entscheidungen dürfen nicht allein aufgrund dieser Pressemitteilung getroffen werden. Wie in allen Geschäfts- und Investitionsfragen, konsultieren Sie bitte qualifizierte Fachberatung. Diese Mitteilung und die darin enthaltenen Informationen sind nicht zur direkten oder indirekten Weitergabe in bzw. innerhalb Kanadas, Australiens oder Japans bestimmt.

Presse Kontakt

Dr. Hans Joachim Dürr
Head of Corporate Communications

presse@northerndata.de
+49 69 34 87 52 89

Ir Kontakt

Jens-Philipp Briemle
Head of Investor Relations

jens-philipp.briemle@northerndata.de
+49 171 557 6989

Vorsicht vor betrügerischen Websites. www.northerndata.de ist der einzige Internetauftritt der Northern Data AG –  weiterlesen